Manche lieben sie, manche hassen sie: Tastenkombinationen.
Wir finden, dass sie eigentlich recht praktisch sind. Tastenkombinationen in Microsoft Teams helfen, effizienter zu arbeiten. Anstatt den Mauszeiger zu suchen, mit nur 2 oder 3 Tasten zum gewünschten Ergebnis zu gelangen, hört sich schon sehr verlockend an.

Hier findet ihr ein paar der praktischsten Tastenkombinationen in Microsoft Teams. Das „+“ Zeichen muss jeweils natürlich nicht gedrückt werden, sondern steht dafür, dass beide (diese UND jene) Tasten gleichzeitig betätigt werden.

1. Navigieren in der Seitenleiste

Je nachdem zu welchem Register ihr springen wollt, einfach Steuerung und die Position wählen. Beispiel: „Strg+1“ für Aktivität, „Strg+2“ für Chat, und so weiter. Das gilt auch für die eigens eingebundenen Apps, die hier zu finden sind.

Seitenleiste Teams

 

2. Suchleiste

Um von einem beliebigen Punkt direkt in die Suchleiste zu springen, „Strg+e“ drücken. Wenn man sich allerdings gerade in einem Dokument befindet, wird diese Tastenkombination nur dafür sorgen, dass der Absatz zentriert wird, und nicht in die Suchleiste führen. Oben in der Suchleiste angekommen lässt sich mit einem „@“ direkt nach einer Person oder einer App suchen:

 

3. Alle möglichen Funktionen der Suchleiste anzeigen

Per „Strg+/“ findet man, alphabetisch geordnet, alle möglichen Funktionen: Seinen Status ändern, einen Testanruf durchführen, jemandem eine Frage stellen und so weiter. 

 

4. In einem Meeting

Sich per „Strg+Großschreibtaste+m“ stummschalten oder sein Video mit „Strg+Großschreibtaste+O“ ausschalten ist ganz schnell erledigt (und eventuell peinliche Situationen werden so vermieden).

 

5. Nachricht bearbeiten

Ist einem ein Tippfehler oder ähnliches passiert, kann man mit der Pfeiltaste nach Oben einfach wieder in die gerade gesendete Nachricht springen und seinen Fehler beheben.

 

6. Übersicht der Tastenkombinationen in Microsoft Teams

Es gibt noch so viele andere Tastenkombinationen die sich lohnen zu lernen. Eine Übersicht dazu findet man (witzigerweise auch mit einer Tastenkombination) ganz einfach per „Strg+ . „:

Zum Schluss noch ein Fun-Fact den definitiv jeder kennen sollte:

 

Emojis!

Eine große Sammlung verschiedenster Emojis findet man, wenn man ein „:“ gefolgt von einem englischen Wort tippt. So ergibt beispielsweise „:robot“ einen Roboter. Am besten einfach ausprobieren, in dem Sie nur „:“ und einen Buchstaben tippen (z.B. „:r“) und abwarten, was für Vorschläge kommen.

Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Fragen zu Microsoft Teams? Wir liefern die passenden Antworten. Jetzt Kontaktfomular ausfüllen oder direkt anrufen. Dann helfen wir gerne, ganz individuell, aus.